Bundespolizei_Bewerbung_IT_Technik
Bundespolizei_Bewerbung_IT_Technik
Quelle
Bundespolizei

Ihre Bewerbung

Technik und IT

Moderne Polizeiarbeit erfordert moderne Technologien: In den Bereichen Technik und IT gestalten Sie die Modernisierung und Digitalisierung der Bundespolizei aktiv mit. Gleichzeitig helfen sie den Polizeikräften mit guten Ideen, ihren Job reibungsloser und effizienter zu erledigen.

Wofür interessieren Sie sich?
So bewerben Sie sich

Prüfen Sie, ob Sie die nötigen Voraussetzungen mitbringen.

Senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung auf unser Stellenangebot.

Wenn Sie in die engere Wahl kommen, laden wir Sie zum Assessment-Center ein.

  

Bundespolizei_Ingenieur_Zitat

„Meine Arbeitszeiten sind sehr flexibel. Tritt ein Projekt allerdings in die heiße Phase ein, habe ich manchmal keinen Nine-to-five-Job.“

Sebastian, Referent für Kraftfahrzeuge, Seefahrzeuge und Bekleidung im Bundespolizeipräsidium

Ihre Voraussetzungen

  • Sie sind Bachelor, Master oder Diplom-Ingenieur in den Fächern Elektrotechnik, Maschinenbau, Kraftfahrzeugtechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Informationstechnik.
  • Sie haben mindestens 18 Monate Berufserfahrung für den gehobenen Dienst, 30 Monate für den höheren Dienst.
  • Sie sind bereit, sich regelmäßig fortzubilden und zu spezialisieren.
  • Sie sind nicht älter als 33 Jahre. In Ausnahmen können Sie bis zu einem Alter von 41 Jahren bei der Bundespolizei anfangen.
  • Sie haben die deutsche oder eine EU-Staatsbürgerschaft.
  • Sie beherrschen Deutsch in Wort und Schrift.
  • Sie haben das Schwimmabzeichen in Bronze, Silber oder Gold.
  • Sie sind gesundheitlich für den Polizeivollzugsdienst geeignet.
  • Sie haben keine Vorstrafen.

Wenn Sie mehr Informationen brauchen

Fragen zu Einstellung und Bewerbung beantwortet Ihnen:

Frau Brit Ungethüm
Telefon: 0451 49055 4220
E-Mail: bpolak [dot] d4 [dot] sb42 [dot] 1 [at] polizei [dot] bund [dot] de

Auskunft zu den Aufgaben gibt Ihnen:

Herr Gerald Eberwien
Telefon: 0331 97997 6300
E-Mail: bpolp [dot] referat [dot] 63 [at] polizei [dot] bund [dot] de

82.365.743

gefahrene Kilometer im Jahr 2015

16.892

Luftrettungsdiensteinsätze

84

Hubschrauber für Polizei- und Rettungsdienst

So bewerben Sie sich

Prüfen Sie, ob Sie die nötigen Voraussetzungen mitbringen.

Senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung auf unser Stellenangebot.

Wenn Sie in die engere Wahl kommen, laden wir Sie zum Assessment-Center ein.

  

Zitat_IT

„Ich habe sehr viel Gestaltungsfreiheit. Unser Gleitzeitmodell kommt ohne Kernarbeitszeiten aus. Dadurch bin ich im Privatleben sehr flexibel.“

Franziska, IT-Fachkraft

Ihre Voraussetzungen

  • Sie haben einen Bachelor- oder Masterabschluss oder ein Diplom in den Fächern Informatik, Wirtschaftsinformatik, Nachrichtentechnik oder einem anderen informatiknahen Studiengang.
  • Sie bringen erste Berufserfahrung als IT-Fachkraft mit.
  • Sie sind bereit, sich regelmäßig fortzubilden und zu spezialisieren.
  • Sie haben die deutsche oder eine EU-Staatsbürgerschaft.
  • Sie beherrschen Deutsch in Wort und Schrift.
  • Sie sind gesundheitlich für den Verwaltungs- bzw. Polizeivollzugsdienst geeignet.
  • Sie haben keine Vorstrafen.

Wenn Sie mehr Informationen benötigen

Fragen zu Einstellung und Bewerbung beantwortet Ihnen:

Frau Karen Franke, Referat 72
Telefon: +49 331 97997-7210
E-Mail: Karen [dot] Franke [at] polizei [dot] bund [dot] de

Auskunft zu den Aufgaben gibt Ihnen:

Herr Dr. Michael Mark
Telefon: +49 331 97997-5100
E-Mail: Michael [dot] Mark [at] polizei [dot] bund [dot] de

3.760.000

Mobilfunkgespräche

61.980.000

INPOL-Fahndungsabfragen

7.300.000

automatisierte Grenzkontrollen

Bundespolizei Logo Negativ
Haben wir Ihr Interesse geweckt?