Headerbild Studium Verwaltungsinformation der Bundespolizei
Headerbild Studium Verwaltungsinformation der Bundespolizei
Quelle
Bundespolizei
12.12.22

Bit, bit, hurra! Der Studiengang Verwaltungsinformatik bei der Bundespolizei

Du willst für Deutschlands Sicherheit sorgen, aber Uniformen sind nicht dein Ding? Dafür begeisterst du dich für digitale Prozesse und hast Lust die Modernisierung der Bundespolizei aktiv mitzugestalten? Dann haben wir fantastische Neuigkeiten für dich: Ab dem 1. April 2023 startet bei der Bundespolizei der duale Studiengang Verwaltungsinformatik. Als Schnittstelle zwischen Verwaltung und IT bekommst du hier das Beste aus beiden Welten. Die Absolventinnen und Absolventen werden nach dem Studium bei der Bundespolizei eingesetzt und sind fit für die speziellen IT-Anforderungen von Behörden. Von der Integration innovativer Technik bis hin zur Entwicklung von Fachverfahren: Der Berufsalltag ist vielfältig und hält Raum für neue Ideen und Ansätze bereit.

Diese Studieninhalte kommen auf dich zu: Um eine Expertin oder ein Experte in Sachen Informatik zu werden, lernst du in Modulen „Entwicklung von Systemen“ oder „Basistechnologien“ das ABC der Informationstechnik. Außerdem setzt du dich mit Systemmanagement und dessen Anwendung speziell in Verwaltungen auseinander. Da das Arbeiten in Behörden seine ganz eigenen Herausforderungen bereithält, wirst du außerdem intensiv in Aufgaben der Bundesverwaltung, dem Verwaltungsrecht und der Verwaltungs-BWL geschult. Dabei ist das Studium alles andere als eintönig, denn als dualer Studiengang bietet die Verwaltungsinformatik den idealen Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Das gibt dir die Chance, die theoretisch erlernten Inhalte sofort im praktischen Berufsalltag anzuwenden. Konkret bedeutet das, dass du vier Studien- und drei Praktikumsphasen hast, die sich im drei Jahre andauernden Studium abwechseln. Dabei bist du ständig auf Achse und hast die Möglichkeit, drei unterschiedliche Orte kennenzulernen: Das Grundstudium findet nämlich an der Hochschule Bund im rheinischen Brühl statt und das Hauptstudium in Münster. Deine Praxisphasen verbringst du dann im Bundespolizeipräsidium in Potsdam.

Dieser Blogbeitrag macht dich hellhörig und du kannst dir gut vorstellen, als wichtiger Knotenpunkt zwischen Vollzug und IT zu agieren? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung bis zum 13. Januar 2023 über unsere Webseite!