Header zum Beitrag Jahresbericht 2018
Header zum Beitrag Jahresbericht 2018
Quelle
Bundespolizei
17.09.19

Der Jahresbericht 2018: Spannende Daten & Fakten rund um die BPOL

Wusstest du, dass neben den rund 31.400 Polizeivollzugsbeamten der Bundespolizei im Jahr 2018 über 7.500 Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte das reibungslose Funktionieren der Behörde sichergestellt haben?  Und wie viele Bundespolizisten 2018 in verschiedenen Verwendungen im Ausland eingesetzt wurden? Fast 2.300 Beamte in 83 verschiedenen Ländern!

Wissenswerte Zahlen, Daten und Fakten rund um die Bundespolizei liefert der Jahresbericht. Hier werden sämtliche Informationen zusammengetragen, die ein präzises Bild der Arbeit der Bundespolizei im abgelaufenen Kalenderjahr zeichnen. Für 2018 ist dieser Bericht kürzlich erschienen und wurde in Berlin von Bundesinnenminister Horst Seehofer sowie dem Präsidenten des Bundespolizeipräsidiums, Dr. Dieter Romann, vorgestellt.

Dem Bericht lassen sich wichtige Erkenntnisse über die Veränderungen und Herausforderungen der Bundespolizei im Dienstalltag sowie zum gesellschaftlichen Wandel im Land entnehmen. Etwa beim Blick auf die Gesamtzahl der erfassten Straftaten wird hier einen Rückgang von 8,5% zu 2017 feststellt – wohingegen bei einzelnen Deliktfeldern wie dem Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte jedoch ein Zuwachs zu verzeichnen ist. Gerade für Bewerber bietet der Jahresbericht einige spannende Einblicke: Von Informationen zu den verschiedenen Einsatzbereichen über Personal und Ausstattung bis zu einem Jahresrückblick auf besondere Einsätze und Anlässe der Bundespolizei im vergangenen Jahr. Wer sich für eine Karriere bei der Bundespolizei interessiert, findet hier jede Menge spannende Einblicke.

Auch die Nachwuchsgewinnung wird beleuchtet: 35.000 eingegangene Bewerbungen im Jahr 2018 für einen Einstieg bei der Bundespolizei im Folgejahr sind ein beeindruckender Beleg für die Attraktivität der Bundespolizei als Arbeitgeber. Rund 2.850 Bewerber haben es bereits geschafft und traten 2018 eine Ausbildung bzw. ein Studium an, um schon bald zum Kollegenkreis zu zählen – rund 2.300 von ihnen im mittleren und 550 im gehobenen Dienst!

Im Rahmen der Vorstellung dankte der Präsident des Bundespolizeipräsidiums, Dr. Dieter Romann, dem Bundesinnenminister Seehofer übrigens für die Bewilligung weiterer Stellen. Also, wenn auch du in den kommenden Jahren diesen Weg mit uns gehen willst, legen wir dir schon heute die Lektüre des Jahresberichts 2018 der Bundespolizei ans Herz.

Hier geht’s direkt zum Jahresbericht.

Bild zum Beitrag Jahresbericht 2018
Bild zum Beitrag Jahresbericht 2018
Quelle
Bundespolizei