Titelbild zur Folge 13 des Podcasts der Bundespolizei
Titelbild zur Folge 13 des Podcasts der Bundespolizei
Quelle
Bundespolizei
06.11.19

Funkdisziplin – Der BPOL Podcast Episode 13: Zwischen Teamwork & Kollegialität- beste Freunde oder Lagerkoller?

Ob auf der gemeinsamen Stube, während der Ausbildung, in nächtlichen Streifen oder herausfordernden Einsätzen – die Zeit bei der Bundespolizei schweißt zusammen. Kein Wunder, dass dabei oft enge Freundschaften entstehen und manche Kollegen auch einen Großteil ihres sozialen Umfelds im Kollegenkreis finden.

Welche Vor- und welche Nachteile bringt das eigentlich mit sich, fragen sich unsere Podcaster Johanna, Susann, Simon, Daniel und Phil in der 13. Episode von FUNKDISZIPLIN? Einerseits lassen sich manche Themen einfach am besten mit anderen (Bundes-)Polizisten besprechen, die die Besonderheiten dieses Berufs genauso kennengelernt haben, wie man selbst. Andererseits hilft es auch, im privaten Umfeld Abstand vom Dienst zu gewinnen und auf ganz andere Perspektiven zu treffen. Denn nach einiger Zeit im Dienst „ticken“ Polizisten doch auch ähnlich – vielleicht erklärt das, warum unsere Podcaster, ihnen fremde Kollegen (etwa von der Landespolizei oder im Ausland) auch in zivil zielsicher erkennen.

Für den Dienst selbst hat es natürlich ebenfalls positive Auswirkungen, wenn es unter den Kollegen auch auf der persönlichen Ebene stimmt – immerhin machen Kommunikation und Teamwork einen Großteil des Berufs aus. Wichtig ist aber, dass dabei niemals die kritische Distanz verloren gehen darf, die jeder Bundespolizist zum eigenen Handeln und dem seiner Kollegen einnehmen muss.

Die neue Episode von FUNKDISZIPLIN zu Teamwork, Freundschaft und persönlichem auf der Dienststelle findet ihr wie immer hier auf unserer Website und ebenso über die Audio-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts oder Deezer. Hört gleich mal rein!