BPOL_Header_Episode 23
BPOL_Header_Episode 23
Quelle
Bundespolizei
27.03.20

FUNKDISZIPLIN - Der BPOL-Podcast Episode 23: Verdeckter Einsatz - die MFE der Bundespolizei

Dem Verdächtigen stets aufmerksam auf den Fersen und dabei doch maximal unauffällig – so arbeitet die mobile Fahndungseinheit der Bundespolizei, kurz: MFE. Sie ist im Einsatz zumeist nicht von gewöhnlichen Passanten zu unterscheiden. Umso spannender ist es für unsere Podcaster Susann und Daniel, in der neuen Episode von FUNKDISZIPLIN den Kollegen Rufnahme mit „Cooper“ zu Gast zu haben.

Cooper erklärt uns, wie er und seine Kolleginnen und Kollegen operieren, um wichtige Erkenntnisse für laufende Ermittlungsverfahren zu gewinnen. Während des Einsatzes verfolgen sie den mutmaßlichen Täter oft auf Schritt und Tritt. Wenn es die Situation erfordert auch vom Wohnort bis ins Kino. Dabei arbeiten Cooper und seine Kollegen immer im Team und mitunter auch in enger Kooperation mit anderen Polizeibehörden.

Neben der einsatztaktischen Ausbildung muss im Einsatz natürlich stets die Legende passen, denn es kann auch schon mal vorkommen, dass ein Verdächtiger die Kollegen anspricht. Auch solche Situationen gehören deshalb zur Ausbildung für die MFE. Welche weiteren Bestandteile die Ausbildung hat, was man mitbringen muss und wie sehr sich der Dienst von dem des Kontroll- und Streifendienstes unterscheidet, erklärt Cooper den Zuhörern der Episode 23 von FUNKDISZIPLIN. 

Die gibt es wie immer hier auf unserer Website oder auf unserem
YouTube Kanal, den Audio-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts oder Deezer. Viel Spaß beim Reinhören!