Header zum Podcast der Bundespolizei
Header zum Podcast der Bundespolizei
Quelle
Bundespolizei
18.06.19

Funkdisziplin – Der BPOL Podcast Episode 3: Dein Einstieg bei der BPOL – so klappt‘s

In Folge 3 des Bundespolizei-Podcasts „Funkdisziplin“ geht es um das große Thema Bewerbung bei der Bundespolizei. Wie laufen der Bewerbungsprozess und das Auswahlverfahren ab? Und vor allem: Wie bewerbe ich mich richtig und wie habe ich die besten Chancen, Bundespolizist zu werden? 

Diesen Fragen gehen unsere Podcaster Johanna, Susann, Simon, Daniel und Phil in der aktuellen Episode auf den Grund. Sie berichten hierbei außerdem von ihren eigenen Erfahrungen im Auswahlverfahren und dem großen Moment, als die Zusage der Bundespolizei im Briefkasten lag. 
Hört rein – hier in unserer Mediathek oder natürlich auch unterwegs über Spotify, Apple Podcasts oder Soundcloud. 

[ Die Episode als mp3 zum Download ]

Wer steckt eigentlich hinter den Stimmen unserer 5 Podcaster? Mit jeder neuen Episode stellen wir Euch ein weiteres Mitglied unseres Funkdisziplin-Teams mit einem kurzen Steckbrief vor. 

Den Anfang macht Johanna:

Name: Johanna
Alter: 33
Bei der Bundespolizei seit: 2012
Funktion bei der Bundespolizei: Pressesprecherin
Einsatzort: Köln
Mein damaliges Lieblingsfach während der Ausbildung: Sport
Wenn ich nicht im Einsatz bin, dann …: … mache ich gern CrossFit, spiele Tischtennis und reise.
Diese drei Hashtags beschreiben mich am besten: #positiv #Köbes #Köln
Lieblingspodcasts: Da höre ich alles querbeet – zum Beispiel „Mordlust“ oder den „Zeitgeist & Wunderlich Podcast“. 
Die Bundespolizei in einem Satz: Für mich ist die Bundespolizei ein besonders vielfältiger Arbeitgeber.
Vorteile gegenüber anderen Jobs: Gute Arbeitsbedingungen (was z. B. Gehalt und Stundenerfassung angeht) und es ist ein sehr abwechslungsreicher Job.

Johanna, Bundespolizistin
Johanna, Bundespolizistin
Quelle
Bundespolizei