Header Blogbeitrag Podcast Anwärter
Header Blogbeitrag Podcast Anwärter
Quelle
Bundespolizei
08.07.21

FUNKDISZIPLIN - Der BPOL Podcast Episode 55: BPOLAFZ-Life: Jetzt sprechen unsere Anwärter!

Über die Ausbildung und die Arbeit bei der Bundespolizei gibt es viel zu lernen: Sei es im Internet auf YouTube oder Instagram oder durch Freunde und Bekannte, die selbst Angehörige der Behörde sind. Aber auch im Fernsehen und Radio wird immer wieder von Einsätzen unserer Kolleginnen und Kollegen berichtet. Doch stimmen die Bilder aus dem Fernsehen oder YouTube mit der Realität überhaupt überein? Das erfahren wir in Folge 55 von Funkdisziplin aus erster Hand, denn Johanna und Simon haben zwei Polizeimeisteranwärter mit noch sehr frischem Blick auf den Beruf, zu Gast: Wir begrüßen Lea und Danny aus dem BPOLAFZ Neustrelitz an den Mikrofonen und sprechen mit den beiden über Ausbildung und Alltag als (Bingo!) PMA bzw. PMAin.

Danny ist 24 Jahre alt und hat zunächst einen technischen Beruf ausgeübt. Er hat sich bei der Bundespolizei beworben, um irgendwann einmal die Möglichkeit zu nutzen, das Polizeiliche mit dem Technischen verbinden zu können. Daher hat er sich für die mittlere Laufbahn bei der Bundespolizei entschieden. Bei Lea (21) war der Weg zur Bundespolizistin nicht ganz so offensichtlich, denn ursprünglich hat sie in einem Lebensmittelgeschäft gearbeitet. Da die Filiale allerdings bei vielen Anwärterinnen und Anwärtern aus Neustrelitz bekannt ist und montagnachmittags regelmäßig zum Treffpunkt wird, ist man schnell ins Gespräch gekommen und schon war sie abgeworben.

So unterschiedlich die beiden zur Bundespolizei gefunden haben, so ähnlich sind ihre Erfahrungen, die sie seit 2019 im BPOLAFZ Neustrelitz mit einem blauen Streifen auf dem Schulterstück sammeln. Sie erzählen uns von ihren Auswahlverfahren, wie lange es gedauert hat bis die Zusage kam, von ihren ersten Praktika und welche davon besonders spannend waren. Lea und Danny sprechen außerdem über die vielzähligen neuen Fähigkeiten, die sie in der Ausbildung erlernt haben und wo die beiden später gerne mal eingesetzt werden möchten.

Natürlich gibt es auch wieder hilfreiche Tipps für das Auswahlverfahren und den Sporttest abzugreifen. Reinhören lohnt sich also wie immer und das könnt ihr am besten direkt hier auf unserer Website, aber auch auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts oder Deezer.