Header Podcast Bahnpolizei
Header Podcast Bahnpolizei
Quelle
Bundespolizei
25.05.22

FUNKDISZIPLIN - Der BPOL Podcast Episode 77: Bahnpolizist und Super-Recogniser? Alles ist möglich

Nächste Station: Bahnpolizeiliche Aufgaben! Bahnhöfe, Gleisanlagen und Züge sind die Einsatzgebiete der Bundespolizistinnen und -polizisten auf dem Gebiet der Bahnanlagen der Eisenbahnen des Bundes. Dort begegnet ihnen die ganze Bandbreite dessen, was das Strafgesetzbuch zu bieten hat: Von Diebstahl über Körperverletzungen bis hin zu Sachbeschädigung und Betrugsfällen - an den Bahnhöfen Deutschlands ist einiges los. Dass eine zuverlässige Polizeipräsenz für die Sicherheit aller Reisenden deshalb besonders wichtig ist, weiß unser Podcastgast und Gruppenleiter Michael. In der 77. Folge FUNKDISZIPLIN spricht er mit Johanna, Simon und Phil über seinen aufregenden Berufsalltag zwischen Personenwagen und Gleisen.

Michael ist Gruppenleiter eines Bundespolizeireviers am Bahnhof Harburg in Hamburg. Hier ist er zuständig für die Organisation der Streifen. Neben der Einteilung von Kontroll- und Streifenbeamtinnen und -beamten sowie dem Begleiten von Einsätzen gehört auch der regelmäßige Austausch mit den Mitarbeitenden der Bahn zu seinem Berufsalltag. So eignen sich die Kolleginnen und Kollegen der Bahnpolizei eine Menge Fachwissen rund um den Bereich Schienen und Züge an. Im Podcast erzählt Michael, warum er der Meinung ist, dass die Arbeit an kleinen Bahnhöfen mindestens genauso spannend ist wie an großen Hauptbahnhöfen und wie er sich bei seinem bisher aufregendsten Einsatz verhalten hat. Außerdem gibt der Gruppenleiter Einblicke in seine außergewöhnliche Fähigkeit: „Super Recognising“. Gesichter brennen sich nach nur kurzer Begegnung in seinem Gedächtnis ein und selbst Monate später kann er sie richtig zuordnen. Was es damit auf sich hat und warum er mal jemanden im Parkhaus festnehmen musste, erfahrt ihr im Podcast.

Nächster Halt Bundespolizei? Dann hör‘ rein in die 77. Folge von FUNKDISZIPLIN! Wie immer zu finden auf Spotify, Google Podcast, Amazon Music, Apple Podcast, Deezer, YouTube und hier auf der Webseite.