Header zum Beitrag "Im Einsatz mit...Objektschutz"
Header zum Beitrag "Im Einsatz mit...Objektschutz"
Quelle
Bundespolizei
10.07.19

„Im Einsatz mit…“- Franziska und Christian im Bereich Schutz von Bundesorganen

In unserer YouTube-Serie „Im Einsatz mit…“ dreht sich heute alles um den Einsatzbereich „Schutz von Bundesorganen“.  Gerade hier steht man als Repräsentant des Staates umso mehr im Blickfeld von Bürgern, Medien und hochrangigen Staatsgästen, bei denen der Umgang ein besonderes Fingerspitzengefühl von unseren Kollegen erfordert. Franziska und Christian zeigen euch, dass einiges dazugehört, um den Schutz und die Sicherheit für die Bundesorgane und ihre Mitarbeiter zu gewährleisten.

In der Regel beginnt der Dienst für Franziska und Christian zwischen 7 Uhr und 7:30 Uhr. Die Bundespolizisten legen ihre Uniform sowie Schutzweste an und rüsten sich mit ihren Führungs- und Einsatzmitteln aus. Dazu gehören u.a. der Schlagstock, das Reizstoffsprühgerät sowie ihre Schusswaffe.

Direkt im Anschluss geht es zur Lageeinweisung. Dort werden für den Tag wichtige Fragen und Anliegen geklärt - Wann stehen wichtige Termine mit dem Bundespräsidenten an, was ist in den letzten 24 Stunden passiert und gab es ungewöhnliche Vorkommnisse oder Zwischenfälle?

Zu besonderen Anlässen kann es mitunter sehr ereignisreich werden. Ob es der Besuch des ehemaligen US-amerikanischen Staatspräsidenten Barack Obama ist, oder tausende Bürger, welche vom Bundespräsidenten zum Bürgerfest eingeladen wurden. Staatsbesuche und Großveranstaltungen erfordern ein hohes Maß an Koordination und Konzentration. In enger Zusammenarbeit mit den eigenen Kräften, den Mitarbeitern des Hauses und dem Innenschutz des BKA wird die Sicherheit aller Teilnehmer garantiert. „Wir schützen die Bundesregierung, ihre Mitarbeiter in den Verfassungsorganen und Ministerien gegen Gefahren, die ihre Arbeit beeinträchtigen könnten“, so Christian. „Wir schützen somit nicht weniger als die Demokratie.“

Franziska und Christian sind seit ihrer Jugend vom Beruf des Polizisten fasziniert und entschlossen sich aufgrund der vielfältigen Einsatzbereiche frühzeitig für eine Karriere bei der Bundespolizei. „Schon seit meiner Kindheit habe ich mich für diesen Beruf interessiert und bereits während der Schulzeit habe ich mich bei der Bundespolizei beworben“, sagt Christian.

„Wer sich weiterentwickeln möchte, hat in diesem Aufgabenfeld gute Chancen. Es bietet sich eine Vielzahl an Fortbildungsmöglichkeiten“, so Franziska. „Außerdem besteht die Möglichkeit zur Unterstützung von weiteren Bundesorganen, bei Großeinsätzen, am Flughafen oder am Bahnhof.“

close Created with Sketch.
Quelle
Bundespolizei