BPOL Header zum Jahresrückblick
BPOL Header zum Jahresrückblick
Quelle
Bundespolizei
24.01.20

Jahresrückblick 2019

7.000 Kaffee-Gespräche und über 7 Stunden Podcast - das war unser Jahr 2019…

2019 standen bei uns alle Zeichen auf Dialog: Unsere Einstellungsberater waren auf über 3.500 Messen im Einsatz, stellten sich all euren Fragen und waren bei allen unserer Highlights vertreten.

Im Juni gingen wir als erste Polizeibehörde mit unserem Podcast „Funkdisziplin“ an den Start. In den ersten 16 Episoden teilten unsere Podcaster Johanna, Susann, Simon, Daniel und Philipp ihre ganz persönlichen Erfahrungen aus dem Dienst mit euch. Außerdem hatten sie spannende Gäste aus den verschiedensten Einsatzbereichen der Bundespolizei vor dem Mikro. Von Jan aus dem Bereich Luftsicherheit über Diensthundeführer Matthias bis hin zu Bob, einem echten „Neuner“: Bei diesen Gesprächen war Spannung garantiert.

Im Rahmen unserer „Coffee-with-a-Cop-Tour“ tauschten wir uns mit über 7.000 Besuchern an verschiedenen Orten in Deutschland aus. Dabei schenkte unser Barista rund 4.500 Becher Kaffee ein und unsere Kollegen beantworteten all eure Fragen rund um die Bundespolizei.

Auch unser mobiler „Escape Room“ sorgte für Gesprächsstoff zwischen euch und unseren Einstellungsberatern. In der zweiten Jahreshälfte konnten viele von euch bereits Teil des „Cleverteams“ werden und in Köln, Hamburg, Berlin und Frankfurt am Main knifflige Rätsel lösen.

Unser Sportprogramm „Fit wie ein Bundespolizist“ ging ebenfalls in eine neue Runde. Dieses Mal als Outdoor-Workout, das in zentralen Parks in Düsseldorf, München, Essen und Berlin auf Sporttest und Ausbildung körperlich vorbereitete. Auch hier konntet ihr eure Fragen zum Auswahlverfahren, zur Ausbildung und selbstverständlich auch zum Dienst bei der Bundespolizei loswerden.

Wer sich die einzelnen Einsatzbereiche noch einmal genauer ansehen möchte, dem seien die neuen Videos unserer YouTube-Serie „Im Einsatz mit…“ empfohlen. Im vergangenen Jahr nahm uns beispielsweise Tobias von der Bundespolizeiinspektion Warnemünde mit auf hohe See, Babett berichtete von ihrer Arbeit bei der Kriminalitätsbekämpfung und Franziska und Christian stellten euch den Bereich Schutz von Bundesorganen vor.

Falls ihr eure Bewerbung noch nicht abgeschickt haben solltet, wird es jetzt höchste Zeit! Bis zum 31. Januar 2020 habt ihr noch die Gelegenheit dazu. Weitere Informationen zur Bewerbung findet ihr hier.

Und noch ein kleiner Tipp: Um euer Wissen über die Bundespolizei zu testen, haben wir ein Bundespolizei-Quiz entwickelt – eine ideale Vorbereitung auf das Bewerbungsverfahren.

Wir freuen uns darauf, euch auch 2020 spannende Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten bei der Bundespolizei zu geben.