BPOL Header zum Quereinstieg bei Bundespolizei See
BPOL Header zum Quereinstieg bei Bundespolizei See
Quelle
Bundespolizei
05.02.20

Komm an Bord! Dein Quereinstieg bei der Bundespolizei See

Du bist gelernter Schiffsmechaniker oder studierter Schiffsbetriebsingenieur mit mindestens 18-monatiger Berufserfahrung? Du bist körperlich fit und erfüllst alle Voraussetzungen für den Polizeivollzugsdienst? Du hast Interesse an einer späteren Verwendung als technischer Polizeivollzugsbeamter an Bord der Einsatzschiffe der Bundespolizei See?

Dann bewirb dich jetzt und komm mit an Bord! Die Bundespolizei See schützt die etwa 700 Kilometer langen Seegrenzen der Bundesrepublik Deutschland, übernimmt maritime Aufgaben, verhindert Umweltverschmutzung, hilft bei Seenotfällen und überwacht Fischerei und Forschungsmissionen.

Wir bieten dir die Möglichkeit zum Quereinstieg in die Bundespolizei See in Form eines sechsmonatigen Lehrganges in Neustadt in Holstein.
 

Termine, die du dir merken solltest:

  • Ende des Bewerbungszeitraums: 23. Februar 2020
  • Start der Ausbildung: 02. Juni 2020
  • Eignungsauswahlverfahren: vom 24. Februar bis 06. März 2020
  • Untersuchung durch den Polizeiärztlichen Dienst: vom 09. März bis 13. März 2020


Genau dein Ding?

Ansprechpartner*in: PHMin Elena Pless
Tel.: 04561 / 4071 – 355
Mobil: 0160 96944330
E-Mail: bpol [dot] see [dot] nachwuchsgewinnung [at] polizei [dot] bund [dot] de