Harry und Sven, Schutz von Bundesorganen
Harry und Sven, Schutz von Bundesorganen
Quelle
Bundespolizei

SCHUTZ VON BUNDESORGANEN UND BUNDESBANK

„Du schützt nicht weniger als die Demokratie.“

Die Bundespolizei schützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Gebäude und Umgebungen gefährdeter Bundesverfassungsorgane vor Störungen und Gefahren wie Terror-Anschlägen. Im Team kontrollieren Posten und Streifenpolizisten die Zugänge, überwachen das Gelände und prüfen Personen und Fahrzeuge.

Zu den geschützten Verfassungsorganen gehören das Bundespräsidialamt, das Bundeskanzleramt, das Auswärtige Amt, das Bundesministerium des Innern, das Bundesministerium der Justiz, das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe sowie die Zentrale der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main.

close Created with Sketch.
Quelle
Bundespolizei
In Mediathek
On
Portrait_Luftsicherheit

Bundesorgane schützen – die richtige Aufgabe für dich, wenn du ein guter Beobachter bist.

„Bei der Bundespolizei habe ich meine berufliche Heimat gefunden.“

Anne-Kathrin, Bundespolizistin

Sie sichert eine der wichtigsten Schaltzentralen der deutschen Politik: Bundespolizistin Anne-Kathrin schützt das Bundesinnenministerium in Berlin. „Das ist kein Nullachtfünfzehn-Job“, sagt die 34-Jährige. Anne-Kathrin und ihre Kolleginnen und Kollegen haben einen klaren Auftrag: sie halten Leute davon ab, unberechtigt ins Ministerium einzudringen. 

Was auf den ersten Blick simpel klingen mag, ist ein höchst verantwortungsvoller und fordernder Job. Rund um die Uhr schützt Anne-Kathrins Team den Amtssitz des Innenministers vor Gefahren und Anschlägen – und gewährleistet so die Sicherheit und Handlungsfähigkeit des deutschen Staates.

Schulter an Schulter mit Barack Obama

Ob die Polizeiobermeisterin und ihre Kollegen Personen und Fahrzeuge kontrollieren, das Gelände bestreifen, oder die Umgebung nach potenziellen Gefahren absuchen: „Wir müssen immer wachsam sein“, sagt Anne-Kathrin. Eine Eigenschaft, die ihr schon ein Treffen mit dem ehemaligen US-Präsidenten bescherte.

Als Barack Obama 2013 am Brandenburger Tor auftrat, unterstützte sie das Bundeskriminalamt. „Obama stand direkt neben mir“, erinnert sie sich und ergänzt: „Solche Einsätze sind das Sahnehäubchen auf einem ohnehin schon spannenden Job.“

Flexible Arbeitsbedingungen

Ausflüge in andere Aufgabenbereiche sind durchaus nicht ungewöhnlich: Zeitweise unterstützt Anne-Kathrin zum Beispiel ihre Kollegen an den Berliner Flughäfen bei Grenzkontrollen, fährt auf dem Flughafen-Vorfeld Streife oder hilft Reisenden. Vor ihrer Ausbildung bei der Bundespolizei war Anne-Kathrin Fachangestellte für Bürokommunikation.

Jetzt sei ihr Job wesentlich abwechslungsreicher, sagt die Mutter einer Tochter. Dank der flexiblen Arbeitsgestaltung sind Familie und Beruf für sie kein Widerspruch. Auch deshalb ist sie sich sicher: „Beim Schutz von Bundesorganen habe ich meine berufliche Heimat gefunden.“

Demokratie sichern

Dein Ziel

  • Gefahren von Bundesorganen und Ministerien abwehren

Deine Stärken

  • Aufmerksamkeit
  • Flexibilität
  • Genauigkeit
  • Teamgeist
  • Körperliche Fitness

Dein Arbeitsplatz

  • Die wichtigsten Gebäude Deutschlands

Dein Einsatzgebiet

  • Das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium des Innern, das Bundespräsidialamt, das Auswärtige Amt, das Bundesministerium der Justiz, das Bundesverfassungsgericht sowie den Hauptsitz der Deutschen Bundesbank

      Deine Aufgaben

      • Personen und Fahrzeuge kontrollieren
      • Mögliche Gefahren erkennen und abwehren
      • Die Umgebung des Objekts beobachten und sichern
      • Das Objekt sowie die dort befindlichen Personen und Sachen gegen Gefahren schützen

          Dein Weg

          • Laufbahnausbildung mittlerer oder gehobener Dienst
          Bundespolizei Logo Negativ
          Wir haben dein Interesse geweckt?