News

Die Bundespolizei vergrößert ihr Team

Wenn Asylsuchende Deutschland erreichen, ist die Bundespolizei oft die erste Behörde, mit der sie in Kontakt treten. Die Bundespolizei muss ihren Aufgaben und ihrer Verantwortung auch in Zukunft gerecht werden. Deshalb hat die Bundesregierung unter anderem beschlossen, 3.000 zusätzliche Stellen für die kommenden drei Jahre zu schaffen.

Der Präsident des Bundespolizeipräsidiums, Dr. Dieter Romann, sagt dazu: "Die Große Koalition hat großes Vertrauen in die Menschen in unserer Organisation. Das freut und ehrt uns sehr. Nicht nur unsere Aus- und Fortbildungsorganisation, sondern die gesamte Bundespolizei wird alles dafür tun, in den nächsten drei Jahren 3.000 Einstellungen vorzunehmen und die entsprechende Ausbildung sicherzustellen. Wir schalten auf positiven Krisenmodus, auch in diesem Bereich."

Wenn ihr euch für den Beruf des Bundespolizisten interessiert, schaut regelmäßig auf Facebook oder hier im Newsbereich vorbei! Wir halten Euch über die weiteren Entwicklungen und Auswirkungen auf das Bewerbungsverfahren auf dem Laufenden.

Zur Einzelansicht des Artikels


Aktion „Fit genug für die Bundespolizei?“ – Ein voller Erfolg!

Am 7., 10. und 12. August waren wir mit unserem Informations- und Aktionsstand in Berlin, Dortmund und Stuttgart zu Gast. Ihr habt dabei eure Fitness an unserer Kletterwand bewiesen und Spitzensportler sowie Einstellungsberater mit euren Fragen rund um Bewerbung und Karrierechancen bei der Bundespolizei gelöchert.

Trotz brütender Hitze haben insgesamt 219 Kletterer die Herausforderung angenommen und in beeindruckenden Bestzeiten die Kletterwand bezwungen. Die Gewinner haben wir bereits per E-Mail kontaktiert. Sie erhalten in den nächsten Wochen einen Gutschein für eine Kletterhalle in ihrer Umgebung.

Wir haben uns sehr über euer Interesse und die vielen Gespräche mit potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern gefreut und möchten alle Interessentinnen und Interessenten ermutigen, sich bei uns zu bewerben.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Und nicht vergessen: Für den gehobenen Dienst könnt ihr euch noch bis zum 30. September 2015 und für den mittleren Dienst bis zum 31. Oktober 2015 bewerben.

 

Zur Einzelansicht des Artikels


Unsere Bundespolizisten auf vier Pfoten

Etwa 460 Diensthunde sind für die Bundespolizei im Einsatz. Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag zu unserer Arbeit. In den letzten Wochen haben wir viele Anfragen von euch zu diesem Thema erhalten. Wir möchten euch unsere vierbeinigen Kollegen also etwas genauer vorstellen. Schaut dazu doch einmal in unserer Mediathek vorbei.

Zur Einzelansicht des Artikels


„Tatort“-Dreh am Flughafen Hannover

Unter dem Titel „Himmelfahrt“ produziert der Norddeutsche Rundfunk (NDR) derzeit einen neuen Bundespolizei-„Tatort“. Kommissar Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) ermittelt in Deutschlands beliebtester Krimi-Reihe gemeinsam mit seiner neuen Kollegin, Polizeioberkommissarin Julia Grosz (Franziska Weisz) von der Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover. Teile des neuen Streifens drehte das Produktionsteam zwischen dem 21. und 25. April 2015 in Hannover.

Am Hannoveraner Flughafen stößt das Ermittlerpaar auf einen ermordeten jordanischen Geschäftsmann, der möglicherweise Opfer einer Verwechselung geworden ist. Und welche Rolle spielt ein mysteriöser Syrien-Heimkehrer, der in die Planung und Ausführung eines terroristischen Anschlags verstrickt sein soll? Die Antwort gibt der Tatort „Himmelfahrt“ voraussichtlich im Frühjahr 2016.

Zur Einzelansicht des Artikels


YAEZ-Fragestunde: Was ihr schon immer über die Bundespolizei wissen wolltet

Wir freuen uns über die vielen Fragen zur Bundespolizei, die ihr der YAEZ Jugendzeitung habt zukommen lassen. Unsere Einstellungsberaterin Assanassia Avgoustis steht Euch nun Rede und Antwort.

Du willst noch mehr erfahren? Unsere Einstellungsberater stehen auch in deiner unmittelbaren Umgebung zur Verfügung.

Hier geht's lang zur Fragestunde. Und hier zu den Einstellungsberatern.

Zur Einzelansicht des Artikels


Erklärfilm: Wie bewirbt man sich bei der Bundespolizei?

Als Bundespolizist oder Bundespolizistin erwarten dich spannende Aufgaben, gute Bezahlung und vielfältige Karrierechancen. Doch vorab gilt es, unser mehrstufiges Bewerbungsverfahren erfolgreich zu durchlaufen. Erfahre hier, was dich dabei erwartet. Und nicht vergessen: Bis zum 31.1.2015 kannst du dich noch für den mittleren Polizeivollzugsdienst bewerben.

Hier geht's zum Erklärfilm.

Zur Einzelansicht des Artikels


Mitarbeiterfilme: Wir stellen Berufsfelder der Bundespolizei vor

Du möchtest mehr über die Arbeit der Bundespolizei erfahren? Lerne unsere Kollegen kennen und gewinne Einblicke in die Arbeit bei der Bundespolizei.

Hier geht's zu den Mitarbeiterfilmen.

Zur Einzelansicht des Artikels


Wissenstest: Was weißt du über die Bundespolizei?

Ob du als Bundespolizist einen guten Job machen würdest? Die Jugendzeitung YAEZ hilft dir, das herauszufinden. Schau vorbei und teste dein Wissen.

Hier geht's lang zum Wissenstest der Bundespolizei.

Zur Einzelansicht des Artikels


An einem Samstag in Deutschland

Geht ein Bundespolizist auf Streife, ist mit allem und somit wiederum besser mit nichts zu rechnen. Die Arbeit und die Einsatzorte sind so abwechslungsreich wie die Menschen, denen sie im täglichen Dienst begegnen. Neben Reisenden, jungen Menschen im Gleisbett oder Schwarzfahrern treffen sie auf Randalierer, Flüchtlinge, Schleuser oder auch mal auf vermisste Hunde. Auf Streife gibt es allerhand Dinge zu erleben. Die 24-Stunden Reportage gibt einen Einblick in die alltägliche Arbeit der Bundespolizisten und begleitet deutschlandweit verschiedene Kollegen durch ihren polizeilichen Schichtalltag.

Hier geht’s zum Beitrag.

Zur Einzelansicht des Artikels


Das sind wir

Auf dem Land, dem Wasser und in der Luft – Die Bundespolizei ist vielfältig im Einsatz. Wo genau? Schaut’s euch hier selbst an.

Zur Einzelansicht des Artikels