Header Blogbeitrag Quereinsteig see
Header Blogbeitrag Quereinsteig see
Quelle
Bundespolizei
05.10.20

Komm an Bord! Dein Quereinstieg bei der Bundespolizei See

Du bist gelernter Schiffsmechaniker oder studierter Schiffsbetriebsingenieur mit mindestens 18-monatiger Berufserfahrung? Du hast Nautik studiert und bist nach mindestens 2-jähriger Berufserfahrung bereit für neue Herausforderungen? Du bist körperlich fit und erfüllst alle Voraussetzungen für den Polizeivollzugsdienst? Du hast Interesse an einer späteren Verwendung als technischer oder nautischer Polizeivollzugsbeamter an Bord der Einsatzschiffe der Bundespolizei See?

Dann bewirb dich jetzt und komm mit an Bord! Werde Teil unseres Teams auf den Einsatzschiffen in Nord- und Ostsee. Unsere Standorte sind Cuxhaven, Warnemünde und Neustadt in Holstein.  Die Bundespolizei See schützt die etwa 700 Kilometer langen Seegrenzen der Bundesrepublik Deutschland, übernimmt maritime Aufgaben, verhindert Umweltverschmutzung, hilft bei Seenotfällen und überwacht Fischerei und Forschungsmissionen.

Wir bieten dir die Möglichkeit zum Quereinstieg in die Bundespolizei See in Form einer sechsmonatigen polizeifachlichen Einweisung mit vollen Dienstbezügen in Neustadt in Holstein.

Folgende Termine solltest du dir merken:

  • Ende des Bewerbungszeitraums: 23. Oktober 2020
  • Start der Ausbildung: 01. Juni 2021
  • Eignungsauswahlverfahren: im Zeitraum November 2020 bis Januar 2021

Genau dein Ding?

Ansprechpartnerin: PHMin Elena Pless

Tel.: 04561 / 4071 - 355

Mobil: 0160 96944330

E-Mail: bpol [dot] see [dot] nachwuchsgewinnung [at] polizei [dot] bund [dot] de

Hier findest Du unsere Ausschreibungen:

Technische Wachhabende gPVD

Nautisches Funktionspersonal gPVD 

Technische Polizeivollzugsbeamte mPVD

Fachlehrer MAST gPVD