Stellenmarkt der Bundespolizei

Beschäftigte/-r (m/w/d) Geschäftszimmer

Kurzinfo

Arbeitszeit:

Vollzeit / Teilzeit

Laufbahn Tarif:

Beschäftigte vergleichbar mittlerer Dienst

Entgeltgruppe:

EG 6 TVöD Bund

Entgelt:

Gehalt ab 3.042 € brutto / Monat

Bewerbungsfrist:

16. August 2024

Dienstbeginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung:

unbefristet

Anzahl der freien Stellen:

1

Einstiegs­qualifikation:

Berufsausbildung

Behörde:

Bundespolizeidirektion 11

Dienstort:

Schöneberger Straße 14/15
10963 Berlin

Job-ID:

2024-459

Tätigkeitsprofil

WIR SIND SICHERHEIT – ob an Land, in der Luft oder auf See. Gemeinsam sind wir ein Team mit und ohne Uniform. Werden Sie Teil einer der größten Sicherheitsbehörden Deutschlands und wirken Sie aktiv mit über 50.000 Kolleginnen und Kollegen an der Sicherheitsstruktur mit.

Die Bundespolizeidirektion 11 sucht Verstärkung für das Team der Gleichstellungsbeauftragten.

Zu Ihren zukünftigen Aufgaben zählen:

  • Bearbeitung der Vorgänge der Geschäftsstelle der Gleichstellungsbeauftragten 
  • Unterstützung bei der Aufgabenwahrnehmung
  • Bearbeitung und Steuerung des Postein - und ausgangs
  • Führung des allgemeinen Schriftverkehrs 
  • Verwaltung und Bearbeitung der Ablage
  • Terminplanung - und koordination

Anforderungsprofil

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellte/-n (m/w/d) oder Bürokaufmann/-frau oder Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Erfahrung in einer Geschäftszimmertätigkeit
  • Anwendungserfahrungen mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, etc.) 

 

wünschenswert sind:

  • organisatorische Fähigkeit und Zuverlässigkeit
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Was wir bieten

Langfristige Planbarkeit – durch einen sicheren Job im Öffentlichen Dienst.

Flexibilität - Die Bundespolizei will eine möglichst flexible Arbeitszeitgestaltung ermöglichen. Aus diesem Grund können Sie Ihre Arbeit in der Zeit von 06:00Uhr bis 22:00 erledigen. 

Ihre Arbeitsleistung wird belohnt - Tarifbeschäftigten zahlen wir gemäß tariflicher Bestimmungen eine Jahressonderzahlung.

Obendrein - Für die verantwortungsvolle Tätigkeit bei einer Sicherheitsbehörde bietet die Bundespolizei eine Stellenzulage in Höhe von 90,00 Euro. 

Der Schutz von Umwelt und Klima ist uns wichtig! - Für Ihren Weg zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln bieten wir Ihnen das DeutschlandJobTicket und übernehmen einen Teil der Kosten für Sie.

Hinweise

Sicherheit ist unser höchstes Gut! Da Sie verantwortungsvolle Aufgaben innerhalb der Bundespolizei wahrnehmen werden, ist die Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung notwendig.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten grundsätzlich geeignet. 

Sicherheit kennt keine Unterschiede - Wir suchen Sie unabhängig von Alter, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung und Herkunft.

GEMEINSAM sind wir die BUNDESPOLIZEI - Egal ob Frau oder Mann, wir schätzen alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und freuen uns, wenn noch mehr Frauen unser Team verstärken. Aus diesem Grund freuen wir uns insbesondere über Bewerbungen von Frauen, die wir bei gleicher Eignung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigen.

Die Bundespolizei setzt sich für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden Menschen mit einer Behinderung bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Die Bundespolizei ist seit 2014 zertifizierter Arbeitgeber im Rahmen des „audit berufundfamilie“. Wir fühlen uns der Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders verpflichtet.

Online-Bewerbung

BEWERBEN
Vielen Dank für das Interesse!
Wir benötigen nun den Namen und die E-Mail-Adresse der Bewerberin/des Bewerbers. Nach Eingabe senden wir einen Link, über den die Bewerbung startet (bitte eventuell den Spam-Ordner überprüfen).

Kontakt

Isabell Dischlatis
Telefon: 030 417074 3522