Headerbild BPOL Challenge 2022
Headerbild BPOL Challenge 2022
Quelle
Bundespolizei
20.12.22

Die Bundespolizei Challenge 2022 – Sportler treten gegen die Bundespolizei an

Ready, steady, go: Bei der Bundespolizei Challenge treten echte Profi-Sportler gegen unsere Bundespolizisten an. Macht euch bereit für den Kampf um den Pokal und ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Von Gedächtnisprüfungen bis hin zu Parkourläufen: Unsere gnadenlosen Herausforderungen lassen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Höchstleistungen auflaufen. Sind unsere Bundespolizisten fit genug, um die Spitzensportler zu schlagen? Bleibt gespannt!

Gold bei den Europa- und Bronze bei den Weltmeisterschaften: Die auf Sprint spezialisierte Leichtathletin Gina Lückenkemper erzielte in den letzten Jahren große sportliche Erfolge und ließ ihre Kontrahentinnen regelrecht im Schatten stehen. 100 Meter in nur sagenhaften 10,95 Sekunden – Schnelligkeit ist Ginas Markenzeichen. Wer, wenn nicht sie, eignet sich also perfekt für unsere Bundespolizei Challenge 2022?

Da die Teams im Doppel antreten, dürfen wir euch einen weiteren Spitzensportler vorstellen: Waldi Müller ist Weltmeister im Parkour und trotzt mit eindrucksvollen Spiralen, Saltos und Wallflips der Schwerkraft. Dabei erfordern die komplizierten Techniken des Freerunnings besonders eines: Beweglichkeit. Gemeinsam mit Gina Lückenkemper hat die Bundespolizei also ein scheinbar unschlagbares Duo als Gegner. Aber auch die Bundespolizei fährt schweres Geschütz auf: Mit 17 Jahren Berufserfahrung bei der Bundespolizei ist Mandy mit allen Wassern gewaschen – Challenges sind bei ihr also ganz normaler Alltag. Ihr Kollege Sascha bringt als Bundesbereitschaftspolizist vor allen Dingen Durchsetzungsvermögen und Kraft mit und ergänzt das Team damit erstklassig. Für beide ist Sport das größte Hobby: Sie trainieren jeweils sieben Tage die Woche und sind damit bestens für die Bundespolizei Challenge 2022 vorbereitet.

Schauplatz des Wettkampfes ist das Aus- und Fortbildungszentrum in Bamberg, an dem die Teams fünf Herausforderungen innerhalb nur eines Tages absolvieren. Sie liefern sich einen Show-Down im Klettern, Sprinten und Heben. Neben den Muskeln werden aber auch die grauen Zellen auf die Probe gestellt, denn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treten in Wissensfragen rund um den Sport und die Bundespolizei gegeneinander an.

Du bist gespannt, wer das Rennen macht?! Dann schau dir das Video auf unserem YouTube Channel an und lass uns in den Kommentaren wissen, ob du eher Team Sportler oder Team Bundespolizei bist.